Foto-Ausrüstung Peru, die Anden. Reisefotografie für Backpacker.

Foto Ausrüstung und Reisegadgets Peru für die Anden und das Hochland

Folgend meine Reise – Empfehlung für eine minimale, aber dennoch professionelle Foto – Ausrüstung für eine Reise nach Peru, in die Anden bzw. das Andenhochland, Cusco und Machu Picchu.

Meine Foto – Ausrüstung für meine Reise nach Peru ist geradezu lachhaft minimalistisch. Das muss sie auch sein, leicht, robust, und dennoch hochwertig um tolle Fotos zu machen. Aber viel schleppen möchte ich auch nicht.

Weil man in Peru noch einige andere praktische Dinge für die Reise sehr gut gebrauchen kann und einige Gegenden dann doch sehr abgelegen und ohne Elektronikfachmarkt, habe ich einige nützliche Reise Utensilien für Peru zusätzlich angeführt.

Es wird keine Gelegenheit geben für die Tierfotografie, also kann ich die langen Linsen zu Hause lassen. 300er und 400er Canon Objektive: gestrichen.

Zweiter Body auch. 100er Macrolinse ebenfalls. Vielleicht bereue ich das, aber dafür habe ich ja die 70-200er eingepackt, obwohl die 100er 2.8. L von Canon sehr sehr klasse ist.

Der fotografische Schwerpunkt für diese Reise nach Peru liegt auf Landschaftsfotografie: Berge, Cusco, Machu Picchu, die Anden.

Nach Durchsicht dieses Artikels finde ich, dass diese Foto Ausrüstung fast exemlarisch ist für Backpacker oder Flashpacker, welche sehr hohe Ansprüche an Kamera und Objektive stellen. Dieses Setup gibt es vergleichbar sicherlich auch von Nikon und Sony.

Ich denke, dass eine digitale Spiegelreflex wie die Canon EOS D5 zwar ein schwerer Klotz ist, aber missen möchte ich sie auf keinen Fall. Sie ist ungaublich robust, einfach zu bedienen, und macht tolle Fotos. Die Akkus halten Ewigkeiten, Objektivwechsel ist unproblematisch, und ein paar Stösse kann die 5D sehr leicht ab.

Und das kommt an Fotomaterial in mein Handgepäck für die Reise nach Peru:

Foto Ausrüstung Peru
Foto Ausrüstung Peru Anden

Foto Ausrüstung Peru: leicht, klein, praktisch. Für Landschaft, Monumente, Panoramen. Kein langes Zoom dabei, diesmal!

  • Canon 5D Mark III
  • Canon EF 17-40 L, Weitwinkel, für Landschaften
  • Canon EF 70-200 L, für alles andere
  • Canon EF 24 – 105 L als Immerdrauf Objektiv
  • Cokin ND Grad Filter
  • Batterieladegerät und Ersatzbatterien
  • Linsenreinigung
  • Speicherkarten
  • Zehn Zoll Netbook. Gibt es von mehreren Anbietern. Klein und robust und unauffällig. Um die 400 Euro schon zu haben
  • Wer sich noch eine GoPro zulegen möchte, findet hier bei den Bergfreunden eine sehr gute Auswahl!

Wirklich praktische Hilfsmittel für deine Reise nach Peru: Ab in die Berge!

  • Zeltlampe, in diesem Fall von Black Diamond. Macht tolles Licht, wirklich sehr praktisch. Klein, leicht, robust, auch als Leselampe in Hotel, Zelt, oder Bus sehr gut brauchbar. Mit Batterien betrieben, also kein Akku.
  • Steckdosenadapter: In Peru gibt es allerhand verschieden Steckdosen, aber meistens nicht die klassischen europäischen Schuko-Steckdosen. Deshalb lieber einen Adapter mitnehmen!
  • Powerbank: Ebenfalls wichtig für Handy und alle anderen elektronischen Geräte: Wer 12 Stunden am Stück z.B. im Bus sitzt, keinen Stecker am Platz hat oder den Adapter gerade nicht findet, der ist froh, wenn der seine Powerbank dabei hat.
  • Schlafsack: In Peru in den Bergen wird es zuweilen auch manchmal richtig kalt. Wer gerne seinen eigenen Schlafsack dabei hat, dem empfehle ich einen leichten Schlafsack bzw. einen sog. Mikro Schlafsack. Wer nicht ins Hochgebirge fährt, benötigt auch keinen Spezial – Schlafsack für eisige Höhen. Das Beispiel eines sehr guten und leichten Schlafsacks hier hat eine Komforttemperatur von 6 Grad. Passt also für die meisten Hostels oder Trekkingtouren. .
  • Handtuch: Finde ich Gold wert, und habe ich immer dabei: Ein schnelltrocknendes kleines Handtuch. Ist ein echter Helfer in so vielen Lebenslagen, man sollte nicht ohne verreisen!
  • Daypack bzw. kleiner Tagesrucksack: Ich schwöre auf die Rucksäcke von der Marke Gregory. Ist nicht so bekannt in Deutschland, ich weiß gar nicht, warum. Topdurchdacht, sehr robust, mit vielen Klasse Ideen, immer ein Konzept für jedes Produkt, probiert die mal aus!

Der restliche Teil der Ausrüstung für Peru: Bitte hier klicken.

Einige Ergebnisse der Reise nach Peru könnt ihr hier sehen

Aktualisiert April. 2018.

Dieser Artikel enthält Affiliatelinks meines Partners Bergfreunde. Wenn ihr über diesen Link kauft, bekomme ich eine kleine Provision und kann diesen Reiseblog finanzieren. Ihr zahlt nicht mehr für die Produkte als ohne Affilatelink.

DC Loew
Dabei sein

DC Loew

DC Loew ist Reiseblogger auf planetenreiter.de und berichtet von seinen Reisen im Speziellen, über das Leben und das Reisen im Allgemeinen sowie über Afrika, Lateinamerika, Safari, UNESCO Welterbestätten und naturnahes und individuelles Reisen im Besonderen. Zudem fotografiert er gerne und liebt die Exotik: Ob Offenbach oder die Osterinsel - los gehts!
DC Loew
Dabei sein