planetenreiter Reiseblog

Neue UNESCO Welterbestätten 2017 auf einen Blick

UNESCO Weltkultur- und Weltnaturerbestätten: Hier die Liste mit den 2017 neu ausgezeichneten Orten und den dazu passenden Reisetipps

 

Auf der 41. Sitzung des UNESCO Welterbekommittees in Krakau wurden die folgenden kulturellen und natürlichen Sehenswürdigkeiten in das Erbe der Menschheit aufgenommen. Als Reiseblogger weiß ich: Die UNESCO Welterbestätten zu besuchen lohnt sich fast immer, oft sind es Perlen, die gar nicht überlaufen sind.

Es muss nicht immer Stonehenge, die Wartburg oder Machu Picchu sein!

ich habe diese Liste  nach Ländern und Kontinenten sortiert, und einige Reiseblogger Reisetipps zu den neuen UNESCO Welterbestätten angefügt. Einige dieser Orte sind tatsächlich recht abgelegen, aber um so inspirierender!

Europa

 

Deutschland:

  • Kunst der Eiszeithöhlen auf der schwäbischen Alb.
  • Anreise: Die Höhlen als solches sind meines Wissens der Öffentlichkeit nicht zugänglich. Artefakte aus den Höhlen sind in Museen in Blaubeuren, Ulm und Tübingen ausgestellt.
  • Eine schöne Zusammenfassung inklusive Videos gibt es hier.
  • Erweiterung des bestehenden Welterbes des Bauhauses in Dessau und Weimar mit Stätten in Bernau und Dessau.
  • Anreise über Berlin (Flughafen), oder mit der Bahn nach Dessau.

Dänemark (Grönland)

  • Siedlungslandschaft Kujataa
  • Anreise: Gelegen an der westlichen Südspitze von Grönland. Politisch gehört Grönland zum Königreich Dänemark, geographisch liegt die Insel bereits auf der nordamerikanischen Platte.
  • Nächstgelegener Flughafen: Narsarsuaq (IATA Code: UAK). Saisonale Dienste von Kopenhagen, Reykjavik, Färoer Inseln. Nächstgelegene Stadt: Igaliku. Von dort mit lokalem Transport nach Kujataa.

England, Vereinigtes Königreich

  • Lake District
  • Anreise: Am besten über Manchester. Der Lake District liegt nördlich von Manchester (und südlich von Glasgow) und ist von dort einfach zu erreichen, mit Auto oder Bahn.
  • Nächstgelegener Flughafen: Manchester, Glasgow.

Italien, Kroatien, Montenegro

  • Venezianische Befestigungsanlagen
  • Anreise: Mehr als 15 Bauwerke welche sich in einem ca. 1000 Km langen Band ab der Lombardei in Italien entlang der adriatischen Küste befinden. Es gibt also mehrere Optionen, anzureisen:
  • Nahegelegene Flughäfen: Venedig, Mailand, Dubrovnik, Zagreb, Podgorica

Polen

  • Historisches Silberbergwerk und Wasserhaltung in Tarnowskie Gory/ Tarnowitz
  • Anreise: Tarnowitz liegt nördlich von Kattowitz, an der Autobahn Breslau – Krakau. Anreise mit der Bahn ist möglich.
  • Nahegelegene Flughäfen: Kattowitz, Krakau, Breslau.

Russland

  • Daurische Lanschaften (Naturerbe, zusammen mit der Mongolei). Gelegen im Osten der Mongolei und den angrenzenden Gegenden von Sibirien.
  • Kloster und Kathedrale der russisch – tatarischen Stadt Swijaschsk.
  • Anreise: Die Klosterinsel liegt inmitten der Wolga, bei der Stadt Kasan. Anreise also per Bahn oder Flugzeug.
  • Nächstgelegener Flughafen: Kasan.

Afrika

 

Angola

  • Historische Stadt M`banza Kongo
  • Anreise: M`banza Kongo liegt im Norden Angolas, südlich der Grenze mit dem Kongo. Die Anreise erscheint mir sinnvoller von innerhalb Angolas als vom Kongo aus.
  • Nächstgelegener Flughafen: Luanda, Angola.

Eritrea

  • Modernistische Architektur in Asmara.
  • Anreise, nächstgelegener Flughafen: Asmara, die Hauptstadt Eritreas.

Südafrika

  • Kulturlandschaft der Khomani.
  • Gelegen im Nordwesten Südafrikas, im Grenzgebiet zwischen Botswana, Namibia und Südafrika.
  • Anreise also über SA oder sogar von Windhuk, Namibia. Nächstgelegener Nationalpark ist der Kalahari Gemsbok National Park, welcher nach der Zusammenlegung mit den angrenzenden Schutzgebieten in Botswana und Namibia Kalahari Transfrontier Park (KTP) heisst.
  • Nächstgelegener Flughafen: Johannesburg, Gabarone.

 

Ozeanien

 

Frankreich, Französisch – Polynesien

  • Polynesische Kultanlage Taputapuatea, auf der Insel Raiatea,
  • Raiatea liegt ca. 200 km nördlich von Papetee, Tahiti.
  • Anreise per Flugzeug entweder von Papetee, Tahiti, oder von Bora Bora.

Raiatea, Französisch Polynesien. Copyright: © SCP Author: P.F. Amar

Asien

 

China

  • Kulangsu: Historischer Melting Pot der Insel Kulangsu. Nächstgelegen ist die Stadt Xiamen, welche auch über einen Flughafen verfügt
  • Naturlandschaft Hoh Xil, Tibet – gelegen im annektierten Tibet. Zu erreichen über Lhasa, Tibet. Qinghai Hoh Xil ist das höchstgelegene und grösste Hochplateau unserer Planeten.

Indien

  • Historisches Stadtzentrum von Ahmedabad
  • Anreise über Mumbai bzw. Ahmedabad. Der Flughafen von Ahmedabad hat den IATA Code AMD. Ahmedabad ist 500km nördlich von Mumbai im Bundesstaat Gujarat gelegen, es empfiehlt sich also, zu fliegen oder die Bahn zu nehmen.

Iran

  • Historische Stadt Yazd
  • Yazd liegt im zentralen Iran, östlich von Isfahan. Der Flughafen der Stadt wird von mehreren Fluggesellschaften ab Teheran angeflogen.

Altstadt von Yazd, Iran. Copyright: © ICHHTO Author: S.H. Rashedi

Japan

  • Insel Okinoshima
  • Gelegen inmitten der japanischen See gehört Okinoshima zu den Oki Inseln.
  • Der Flughafen von Oki wird von All Nippon und Japan Airlines ab Osaka bedient.

Kambodscha

  • Hindutempelkomplex Sambor Prei Kuk
  • Die Tempelanlage der Khmer befindet sich ca. 200 km nördlich von Pnom Penh, östlich des Tonle Sap, an der Strasse 62.

Palästina

  • Altstadt von Hebron
  • Anreise über den Flughafen Tel Aviv, Israel

Türkei

  • Antike Tempelanlage von Aphrodisias
  • Die Tempelanlage befindet sich zwischen Izmir und Antalya im Ort Geyre. Nahegelegene Flughäfen sind Izmir und Antalya.

 

Amerika

 

Argentinien

  • Nationalpark Los Alerces
  • Gelegen in Patagonien, an der Grenze zu Chile. Die offizielle Webseite des Nationalparks.
  • Anreise: Mit dem Überlandbus, welche in Argentinien eigentlich alle grösseren Ortschaften anfahren. Oder mit dem PKW, ab El Bolson sind es ca. 100 km bis zum Park.
  • Nächstgelegene Flughäfen: El Bolson und Esquel.

Brasilien

  • Valongo Wharf Ausgrabungsstätte und historische Hafenanlage, Rio de Janeiro
  • Im Zentrum von Rio gelegen, scheint hier die Anreise recht einfach!

 

Alle neuen Welterben 2017 als auch die bestehenden und erweiterten Stätten (u.a. Strassburg) werden hier bei der UNESCO etwas ausführlicher erklärt (Englisch).

DC Loew
Dabei sein

DC Loew

DC Loew ist Reiseblogger auf planetenreiter.de und berichtet von seinen Reisen im Speziellen, über das Leben und das Reisen im Allgemeinen sowie über Afrika, Lateinamerika, Safari, UNESCO Welterbestätten und naturnahes und individuelles Reisen im Besonderen. Zudem fotografiert er gerne und liebt die Exotik: Ob Offenbach oder die Osterinsel - los gehts!
DC Loew
Dabei sein

3 Kommentare zu “Neue UNESCO Welterbestätten 2017 auf einen Blick

  1. Thomas

    Hallo,

    als kleine Ergänzung zu Aphrodisias:

    Der nächstgelegene Flughafen bei den Ruinen von Aphrodisias ist Denizli-Çardak. Es fliegen mehrere Flüge pro Tag ab Istanbul dorthin. Das geht schneller als mit dem Auto oder Bus nach Geyre zu fahren. Mit dem Auto fährst du ab Antalya, Dalaman oder Izmir mindestens 3 Stunden.

    Es gibt mit Sicherheit bald Tagesausflüge aus der gesamten Südküste nach Aphrodisias. Die Ruinen sind nur eine Autostunde von Hierapolis-Pamukkale entfernt, einer der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Türkei. Sie gehören ebenfalls zum UNESCO Welterbe.

    Ich tippe da vor allem auf die Reiseveranstalter an der Ägäisküste in der Gegend rund um Kusadasi, Izmir, Bodrum und Marmaris. Die Ruinen von Aphrodisias liegen aus den Städten am Weg nach Pamukkale.

    lg Thomas

  2. DC Loew Autor des Beitrags

    Toll, Danke für die Ausführungen! Ich habe natürlich erst mal die internationalen Flughäfen gelistet…