Prost Köln: So trinkt man Kölsch

Prost Köln: Gebrauchsanweisung für Köln und Kölsch

 

Im Rahmen von „Der perfekte Kurztrip“ weilte ich für ein viel zu kurzes Wochenende in einer wirklich spannenden Stadt: Köln. Mit Unterstützung von HRS und der Deutschen Bahn habe ich versucht, in der Kürze der Zeit die Essenz dieser alten aber keineswegs betagten Stadt herauszufinden.

Das Ergebnis meines Köln Trips könnt ihr hier nachlesen. Und eine Essenz einer Stadt kann man am einfachsten und sehr gut bei lokaler Speis` und Trank erfahren. Prost Köln – das ist ein Motto, ein Wert, eine Reise und ein Wunsch!

Kölsch in Köln - planetenreiter.de
Kölsch in Köln – planetenreiter.de

Denn was wäre eine planetenreiter.de Reise ohne einen ordentlichen Umtrunk mit dem lokalen Getränk? Und das ist in Köln natürlich: Kölsch.

Ein obergäriges, helles, stark hopfiges Bier, welches nur in Köln und Umgebung gebraut werden darf. Und welches in eher klein anmutenden 0,2 Liter Gläschen  Gläsern serviert wird. Es gibt auch 0,3 oder sogar 0,1 Glasgrössen, aber man bekommt bei Bestellung eines Kölsch die 0,2 L Variante.

Kölsch in Köln - planetenreiter.de
Kölsch in Köln – planetenreiter.de

Spannend und lehrreich kann Kölschtrinken auch sein, denn man bekommt wie hier in der Kneipe Stapelhaus, gelegen direkt am Rhein, in der Altstadt, auch das Kölner Grundgesetz auf dem Bierdeckel mitgeliefert. Inklusive hochdeutscher Übersetzung.

Der kölsche Kellner wird übrigens „Köbes“ genannt, abgeleitet von „Jakob“ – das ist praktisch, weil man sich keinen Namen zu merken braucht.In jeder Kneipe gibt es immer nur eine Kölsch Sorte von einer Brauerei – möchte man also eine andere Marke verköstigen, muss man den Tresen wechseln!

Und irgendwie ist doch einer der Kölner Grundgesetzartikel auch das Motto meiner Reisen: Et hätt noch immer jot jejange!

Kölsch in Köln - planetenreiter.de
Kölsch in Köln – planetenreiter.de
DC Loew
Dabei sein

DC Loew

DC Loew ist Reiseblogger auf planetenreiter.de und berichtet von seinen Reisen im Speziellen, über das Leben und das Reisen im Allgemeinen sowie über Afrika, Lateinamerika, Safari, UNESCO Welterbestätten und naturnahes und individuelles Reisen im Besonderen. Zudem fotografiert er gerne und liebt die Exotik: Ob Offenbach oder die Osterinsel - los gehts!
DC Loew
Dabei sein
DC Loew

DC Loew ist Reiseblogger auf planetenreiter.de und berichtet von seinen Reisen im Speziellen, über das Leben und das Reisen im Allgemeinen sowie über Afrika, Lateinamerika, Safari, UNESCO Welterbestätten und naturnahes und individuelles Reisen im Besonderen. Zudem fotografiert er gerne und liebt die Exotik: Ob Offenbach oder die Osterinsel - los gehts!