UNESCO Welterbe: Die Stabkirche von Urnes, Norwegen

Unterwegs in Urnes Norwegen: Die Stabkirche

 

Eine der wirklich bemerkenswertesten UNESCO Welterbestätten ist die Stabkirche von Urnes in Norwegen. Diese kleine Holzkirche wurde um 1150 erbaut, und ist ein hervorragendes architektonisches Beispiel für die Christianisierung der norwegischen Wikinger. Sie heißt deshalb Stabkirche, weil in ihrem Inneren dicke Holzbalken, also die Stäbe, die Funktion von Säulen erfüllen und das Dach stützen.

Wenn ihr die Stabkirche in Urnes besucht, versucht unbedingt, einen kundigen Führer dafür zu bekommen – auch das Innere der Kirche ist spektakulär authentisch und atemberaubend und ermöglicht eine Art Zeitreise in die Köpfe der missionierten Gläubigen des 12. Jahrhunderts.

Wie kommt man hin zu dieser einzigartigen Sehenswürdigkeit im Fjordland von Norwegen?

Urnes Norwegen

Stabkirche von Urnes, Norwegen. Foto von DC Loew – planetenreiter.de

Der nächstgelegene internationale Flughafen ist Bergen, gut zu erreichen mit Lufthansa, SAS und Norwegian, aber auch mit Easyjet von UK aus.

Von Bergen kann man mit dem Auto, Bus oder Fähre z.B. nach Flam fahren, ein kleiner Ort am Sognjefjord und Endhaltepunkt der berühmten Flambahn. Von Flam geht es mit dem Bus und der Fähre in Richtung Urnes, erst nach Sogndal, dort umsteigen und nach Solvorn fahren. Von dort mit der Fähre über den Lustrafjord nach Urnes übersetzen und den Rest des Weges zu Fuss und bergauf, dort steht die Stabkirche auf einem Hügel mit toller Aussicht auf den Fjord.

Diese Tour nach Urnes lässt sich auch als Tagestour von Flam aus mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchführen und ist auch für Kreuzfahrttouristen interessant, welche in Flam oft ein bis zwei Tage vor Anker liegen. Sie bietet das Beste von Norwegen: tolle Fjorde mit Aussichtspunkten, Fährfahrten, kleine malerische Städtchen und die kulturell immens bemerkenswerte Stabkirche. Im Westen und Süden Norwegens gibt es noch einige Stabkirchen mehr, die Stabkirche von Urnes ist stellvertretend für alle anderen seit 1979 UNESCO Welterbe.

Und man sieht es an den Fotos: sehr viel Besucher hat die Stabkirche offenbar nicht, was wohl ihrer Abgelegenheit zu Schulden ist.

Urnes Norwegen

Stabkirche von Urnes, Norwegen. Foto von DC Loew – planetenreiter.de

Das Städtchen Solvorn am Lustrafjord, direkt gegenüber vom sehr kleinen Ort Urnes, ist chamant und malerisch und ohnehin eine Reise wert, denn es bietet allerhand Möglichkeiten für Aktivitäten im Sommer als auch im Winter, besonders nett fand ich das Eplet Gästehaus, zu dessen Webseite geht es hier entlang.

VisitNorway hat noch einige Informationen zur Stabkirche und zur Umgebung.

Urnes Norwegen

Lustra – Fjord mit Blick auf Solvorn am entfernten Ufer und Fähre bei Urnes, Norwegen. Foto von DC Loew – planetenreiter.de

DC Loew
Dabei sein

DC Loew

DC Loew ist Reiseblogger auf planetenreiter.de und berichtet von seinen Reisen im Speziellen, über das Leben und das Reisen im Allgemeinen sowie über Afrika, Lateinamerika, Safari, UNESCO Welterbestätten und naturnahes und individuelles Reisen im Besonderen. Zudem fotografiert er gerne und liebt die Exotik: Ob Offenbach oder die Osterinsel - los gehts!
DC Loew
Dabei sein